Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die Mitgliedervollversammlung der LINKEN. Neukölln findet in der Regel einmal im Quartal statt.

Außerordentliche Mitgliederversammlung zum Koalitionsvertrag in Berlin am 2. Dezember

Der Bezirksvorstand lädt für Donnerstag, den 2. Dezember 2021, um 18.30 Uhr, zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung zum Thema "Bewertung des Koalitionsvertrags und Schlussfolgerungen" ein. Der Termin musste verschoben werden, da ein Ergebnis der Koalitionsverhandlungen erst später vorlag als ursprünglich geplant.

Hier gibt es den Koalitionsvertrag zum Herunterladen

Vorschlag zur Tagesordnung:

1) Begrüßung und Konstituierung

2) Aussprache zum Koalitionsvertrag

3) Anträge

Vorliegende Anträge:

Antrag des Bezirksvorstands: Nein zum Koalitionsvertrag

Änderungsantrag (Ergänzung) zum Antrag A1 "Nein zum Koalitionsvertrag"

Antrag "Keine Regierungsbeteiligung"

Die Versammlung wird aufgrund der aktuellen Pandemielage als Videokonferenz stattfinden. Mitgleider erhalten die Einwahl zur Videokonferenz per Mail, alle anderen können sich melden bei: info@die-linke-neukoelln.de.

Erste Mitgliederversammlung in 2022 am 7. Februar

Einberufung der Mitgliedervollversammlung DIE LINKE. Neukölln mit Wahl einer Delegierten für den Landesausschuss

Der Vorstand lädt ein zur ersten Mitgliedervollversammlung im Jahr 2022 des Bezirksverbands Neukölln am 7. Februar um 18.30 Uhr.

Tagesordnung:

  1. Konstituierung
  2. Aktuelles/politische Aussprache
  3. Wahl einer Delegierten für den Landesausschuss
  4. Verschiedenes

Die Versammlung wird voraussichtlich in der Aula der Otto-Hahn-Schule stattfinden.