Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die Mitgliedervollversammlung der LINKEN. Neukölln findet in der Regel einmal im Quartal statt.

Mitgliederversammlung und Aufstellungsversammlungen am 28. November 2020

Der Bezirksvorstand lädt ein zur Mitgliederversammlung und zu den Aufstellungsversammlungen für die Direktkandidierenden zum Abgeordnetenhaus und für die Bezirksverordnetenversammlung

Für den 28.11.2020 lädt der Bezirksvorstand herzlich zu drei unmittelbar aufeinanderfolgende Versammlungen ein. Diese sind aufgrund des Wahlrechts formal voneinander getrennt. Wir laden ein zur Mitgliederversammlung auf der wir über unsere Strategie im Superwahljahr 2021 diskutieren und den/die Neuköllner Kandidat*innen für die Landesliste benennen werden. Hier sind alle Mitglieder von DIE LINKE. Neukölln stimmberechtigt. Wir laden ein zur Aufstellungsversammlungen für Direktkandidierende zum Abgeordnetenhaus, auf der wir unsere Kandidaten für die sechs Neuköllner Wahlkreise aufstellen. Hier sind alle Mitglieder von DIE LINKE. Neukölln wahlberechtigt, die auch zur Abgeordnetenhauswahl wahlberechtigt sind. Und wir laden ein zur Aufstellungsversammlung für die Liste zur Wahl der Bezirksverordnetenversammlung. Hier sind alle Mitglieder von DIE LINKE. Neukölln wahlberechtigt, die auch bei der Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung wahlberechtigt sind. Wir müssen deshalb darum bitten, dass Du deinen Ausweis mit aktueller Meldeadresse mitbringst.

Dass nicht alle Mitglieder der LINKEN Neukölln bei allen Versammlungen wahlberechtigt sind, wird uns vom Wahlgesetz so vorgeschrieben. Als LINKE kämpfen wir dafür, dass Wahlrecht so zu ändern, dass alle wahlberechtigt sind, die hier leben.

Die Versammlungen finden statt am 28.11.2020 von 10-17 Uhr in der Quartiershalle auf dem Campus Rütli, Rütlistraße 35, in 12045 Berlin.

Hier findet Ihr den Antrag des Bezirksvorstands für eine Wahlstrategie für das "Superwahljahr" 2021.

Änderungsanträge zum Antrag Wahlstrategie

Weitere Dokumente für die Versammlungen findet Ihr unter der Tagesordnung.

Der Vorstand schlägt folgende Tagesordnung für die Versammlungen vor:

10:00 Uhr: Beginn der Mitgliederversammlung

TOP 1 Begrüßung und Konstituierung

TOP 2 Politische Aussprache: Was ist unsere Strategie für das Superwahljahr 2021

TOP 3 Anträge

TOP 4 Wahlvorschlag der Kandidat*innen für die Landesliste

 

12:30 Uhr: Beginn Aufstellungsversammlungen für Direktkandidierende zum Abgeordnetenhaus

TOP 1 Begrüßung Konstituierung

TOP 2 Wahl der Kandidat*innen der Direktwahlkreise für das Abgeordnetenhaus


14:00 Uhr: Beginn der Aufstellungsversammlung für die Bezirksverordnetenversammlung

TOP 1 Begrüßung und Konstituierung

TOP 2 Wahl der Liste für die Bezirksverordnetenversammlung Neukölln

Scheut Euch nicht, uns anzusprechen, wenn Ihr Fragen dazu habt oder überlegt, selbst zu kandidieren (vorstand@die-linke-neukoelln.de). Bei allen Versammlungen ist es uns wichtig den Infektionsschutz einzuhalten und uns an die geltenden Verordnungen zu halten. Hier könnt Ihr unser mit dem Gesundheitsamt abgestimmtes Hygienekonzept herunterladen.

Auf diesen Versammlungen stellen wir uns für die kommenden Jahre hier im Bezirk auf.

Der Bezirksvorstand von DIE LINKE. Neukölln empfiehlt den Mitgliederversammlungen von DIE LINKE. Neukölln am 28. November 2020, nachfolgende Genossinnen und Genossen zu Wahlbewerberinnen und Wahlbewerber für DIE LINKE für die Wahlen im Jahr 2021 zu bestimmen unter der Voraussetzung, dass sich jede Kandidatin und jeder Kandidat parteiöffentlich zur Akzeptanz und zur Einhaltung der im Antrag „Anforderungen an und Selbstverständnis von Wahlbewerberinnen und Wahlbewerbern“ vom 24. Oktober 2020 formulierten Grundsätze bekennt:

Neuköllner Vorschläge für die Landesliste zur Abgeordnetenhauswahl:

1. Ferat Kocak
2. Jorinde Schulz

Direktkandidaturen zur Abgeordnetenhauswahl in Neuköllner Wahlkreisen:

Wahlkreis 1: Lucy Redler
Wahlkreis 2: Jorinde Schulz
Wahlkreis 3: Moritz Wittler
Wahlkreis 4: Tony Pohl
Wahlkreis 5: Ferat Kocak
Wahlkreis 6: Niklas Schrader

Listenvorschlag zur BVV-Wahl:

1. Sarah Nagel

2. Ahmed Abed

3. Carla Aßmann

4. Klaus-Dieter Heiser

5. Maya Eckes

6. Philipp Dehne

7. Susanka Sambefski

8. Georg Frankl

9. Danny Butter

10. Ludwig Lindner

11. Antigoni Ntonti

12. Tony Pohl

Der Bezirksvorstand von DIE LINKE. Neukölln schlägt vor, die erste 12 Plätze der BVV-Liste in Einzelwahlen zu wählen.

Der Bezirksvorstand von DIE LINKE. Neukölln schlägt vor, bis zu 12 weitere Wahlbewerberinnen und -bewerber für die BVV-Liste in Listenwahlen zu wählen und begrüßt die Kandidaturen (in alphabetischer Reihenfolge) unter anderem von:

Sophie Dieckmann, Nadine Haske, Barbara Heinrich, Louisa Klaßen, Melanie Schneider, Tim Schneider, Susanne Steinborn, Michael Stöckel.

Direktkandidatur zur Bundestagswahl

Der Bezirksvorstand von DIE LINKE. Neukölln schlägt Lucia Schnell für die Direktkandidatur zur Bundestagswahl vor und empfiehlt der nächsten hierfür vorgesehenen Wahlversammlung ihre Wahl.