Zum Hauptinhalt springen
Gruppenbild vor der Geschäftsstelle

Nur noch 6 Tage! Letzte Gelegenheit, im Wahlkampf mitzumachen! Lass es Dir nicht entgehen

Die nächsten Termine:

Dienstag, 7. Februar, 9 Uhr, Treffpunkt Bat-Yam Platz: Wahlaufrufe stecken
Dienstag, 7. Februar, 10 Uhr, Streik-Kundgebung der GEW, Dorothea-Schlegel-Platz
Dienstag, 7. Februar, 13 Uhr, Treffpunkt Bat-Yam Platz: Wahlaufrufe stecken
Dienstag, 7. Februar, 17 Uhr, Treffpunkt Geschäftsstelle Neukölln, Wipperstr. 6: Lautsprecherfahrt
Dienstag, 7. Februar, 17.30 Uhr, S/U Neukölln: Infostand mit der BO Rixdorf
Dienstag, 7. Februar, 18 Uhr, Treffpunkt Geschäftsstelle: Haustürgespräche

Mittwoch, 8. Februar, 8 Uhr, S/U Neukölln: Flyer verteilen
Mittwoch, 8. Februar, 9.30 Uhr: Besuch beim Streik-Café der GEW im Café Rix
Mittwoch, 8. Februar, 10 Uhr, Treffpunkt Geschäftsstelle: Wahlaufrufe kleben
Mittwoch, 8. Februar, 13 Uhr, Treffpunkt S Köllnische Heide: Wahlaufrufe kleben
Mittwoch, 8. Februar, 14 Uhr, Infostand mit Katja Kipping vor dem Jobcenter, Hermannstraße am Eingang Kindl-Boulevard
Mittwoch, 8. Februar, 17 Uhr, Treffpunkt Körnerpark: Wahlaufrufe kleben
Mittwoch, 8. Februar, 19 Uhr, Veranstaltung "Voting Rights and Political Participation", linx*44, Schierker Str. 26

Mach mit!

LINKE Forderungen für Neukölln

Für ein solidarisches Neukölln - Menschen vor Profite!

Am 12. Februar wird gewählt: 3 Stimmen für DIE LINKE! In dem Video stellen unsere Kandidat:innen für die BVV Neukölln unsere wichtigsten Forderungen im Bezirk vor. Wähl DIE LINKE, mach mit bei der LINKEN!


Solidarität mit den Protesten in Lützerath: Hunderte auf Kundgebung der LINKEN Neukölln

Samstag, 14. Januar: In Solidarität mit den Demonstrant:innen in Lützerath organisierte die LINKE Neukölln innerhalb von einem Tag eine Kundgebung gegen Kohleabbau auf dem Hermannplatz und 300 Leute sind gekommen. Gesprochen haben unter anderem Ponyo von der "Lützi Vernetzung Berlin", Kate von der "Kampagne gegen Deutsche Bank und RWE" und Ferat… Weiterlesen


1,5 Grad-Ziel heißt: Lützerath erhalten! Solidarität mit den Protesten gegen RWE!

Kundgebung am Samstag, den 14.1. um 12 Uhr auf dem Hermannplatz: In Lützerath werden die Gewinninteressen von RWE über die Klimaschutzziele gestellt. Das nehmen wir nicht hin: Wir wollen das Klima schützen, nicht die Profite von RWE & Co.! Aktuell werden Aktivist:innen aus den friedlichen Protestaktionen weggeräumt und die Berichte über brutales… Weiterlesen


Für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen in Neukölln kämpfen statt rassistische Debatten über die Silvesternacht führen!

Neukölln steht seit dem Jahreswechsel wieder im Fokus der deutschen Medienlandschaft. Statt aber über die zahlreichen Probleme dieses Bezirks zu sprechen, stürzen sich wohlbekannte Hetzblätter und Politiker*innen auf vermeintlich ethnische Probleme von migrantischen Jugendlichen und zündeln damit ohne jede Grundlage mit rassistischen Ressentiments.… Weiterlesen


Frohes neues Jahr, Neukölln! 2023 in DIE LINKE eintreten!

Der Bezirksverband Neukölln der Partei DIE LINKE wünscht ein frohes, gesundes und kämpferisches neues Jahr! 2023 ist genau der richtige Zeitpunkt, um bei der LINKEN mitzumachen - engagier' Dich mit uns für soziale Gerechtigkeit und gegen Rassismus, für Frieden und echte Klimarettung! Hier kannst Du ganz einfach online Mitglied der Partei DIE LINKE… Weiterlesen


DIE LINKE lehnt die Praxis rassistischer Razzien ab, Unterstützung für die Politik von Bezirksstadträtin Sarah Nagel

Vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte in der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung um die umstrittenen Verbundeinsätze und dem gescheiterten Dringlichkeitsantrag zur Abwahl der Bezirksstadträtin Sarah Nagel spricht sich DIE LINKE.Neukölln erneut gegen die Praxis stigmatisierender Razzien aus und sichert Sarah Nagel Solidarität und… Weiterlesen


Wahlkampf in Berlin und Neukölln: Starker Auftakt mit Rückenwind!

Am vergangenen Freitag ist die Berliner LINKE in den Wahlkampf gestartet, am Samstag hatte DIE LINKE. Neukölln ihren Auftakt - beides war ein großer Erfolg! In Neukölln waren mehr als 30 Genoss*innen mit Energie und guter laune im ganzen Bezirk unterwegs (s. Foto). Den kleinen Parteitag der Berliner LINKEN mit Reden u.a. von unserer… Weiterlesen


Was hat Friedrich Merz für seinen Pass geleistet?

Die LINKE ist für mehr Einbürgerung, ohne die von der CDU verlangte "Leistung". Denn was hat Friedrich Merz je für seinen Pass getan? Spoiler: Dasselbe wie die LINKE-Vorsitzende Janine Wissler. Weiterlesen

Die Wahlausgabe unserer Zeitung