Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Lucy Redler

Direkt in Neukölln

Wahlkreis 0801

Wir können uns die Reichen nicht mehr leisten

Wir leben in einer Gesellschaft, in der die oberen zehn Prozent zwei Drittel des Nettovermögens besitzen: Das sind die echten Parallelgesellschaften und Clans. Wer wird nachder Wahl für die Krise zahlen? Wir wollen an der Seite von Bewegungen und Gewerkschaften den Druck erhöhen, dass endlich die Reichen zur Kasse gebeten werden.

Ich stehe für eine LINKE in der Opposition. Lasst uns gemeinsam aktiv werden: Für höhere Löhne, sinkende Mieten, mehr Personal in der Pflege, gegen jede Form von Rassismus, gegen Klimawandel und die Privatisierung der S-Bahn, für den Stopp und Rückbau der A100 und vieles mehr!

Ihre/Eure Lucy Redler

Ich lebe seit vielen Jahren im Reuterkiez, in dem gerade ganze Straßenzüge von Immobilienkonzernen aufgekauft werden. Mit vollem Elan unterstützen wir den Volksentscheid Deutsche Wohnen & Co enteignen. Neben den Immobilienkonzernen müssen auch andere Bereiche (u.a. Energiesektor, Pharmaindustrie) den Profithaien entzogen werden. Der Kapitalismus basiert auf Profit und Konkurrenz. Ich kämpfe für eine sozialistische Demokratie im Interesse von Mensch und Natur und lehne jegliche Diskriminierung (Geschlecht, Herkunft, sexuelle Orientierung u.a.) ab. Als Abgeordnete werde ich alles oberhalb eines durchschnittlichen Facharbeiterlohns für politische Arbeit abführen. Ich arbeite als Lehrerin, bin GEW-Mitglied und aktiv bei DIE LINKE. Neukölln und der SAV (Sozialistische Alternative).

Meine Termine im Wahlkampf finden Sie demnächst hier. Bitte schauen Sie wieder vorbei.