Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

„Zusammenkommen für ein solidarisches Neukölln“ und weitere Beschlüsse der Mitgliedervollversammlung der LINKEN. Neukölln am 2. September 2019

Am 2.9. fand die Bezirksmitgliederversammlung in der Mensa der Richard-Schule statt.

Als Dringlichkeit wurde ein offener Brief „Gemeinsam den Mietendeckel verteidigen“ an die LINKE Senatorin Katrin Lompscher verabschiedet. Außerdem wurde ein Beschluss gefasst, sich für einen wirksamen Mietendeckel einzusetzen.

Alle Beschlüsse, unter anderem zur politischen Perspektive für die kommenden Monate und dem Widerstand gegen den Abriss und Neubau des Karstadt-Gebäudes am Hermannplatz, finden Sie hier:

Beschlüsse:

Zusammenkommen für ein solidarisches Neukölln

Kein Abriss von Karstadt-Hermannplatz: Verdrängung bekämpfen, Widerstand unterstützen

Karstadt-Gebäude erhalten, Kieze schützen!

Gedenken und Lernen am historischen Ort

Ablehnung Bezirkshaushalt

Wohnen bezahlbar machen, Mietendeckel verteidigen