Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Resolution zur Unterstützung der Forderungen der Beschäftigten der Berliner Krankenhäuser

4.528 Beschäftigte von Charité und Vivantes haben eine Petition mit notwendigen Sofort-Forderungen in der Corona-Krise unterschrieben. DIE LINKE. Neukölln unterstützt die Beschäftigten: Weiterlesen


DIE LINKE. Neukölln fordert: Demokratisches Krisenmanagement und Schutz am Arbeitsplatz statt Abbau von Grundrechten

Statement des Bezirksvorstands der LINKEN. Neukölln zur vom Senat erlassenen sogenannten Kontaktsperre Weiterlesen


Wer zahlt für die Corona-Krise? Menschen vor Profite! Unser Aufruf zum 1. Mai 2020

Vor über hundert Jahren entstand der 1. Mai aus dem Kampf um den 8-Stunden-Tag – vorher waren die Arbeitszeiten länger. Heute sind unsere schwer erkämpften Rechte bedroht. In einigen Berufen wie in der Pflege gibt es bis Ende Juni 12-Stunden-Tage und kürzere Ruhezeiten. Die Corona-Krise ist kein rein medizinisches Problem, sie hat dramatische... Weiterlesen


Demonstrationsrecht verteidigen!

Mit einer Pressemitteilung übte DIE LINKE. Neukölln scharfe Kritik am Demonstrationsverbot in der Corona-Krise: Weiterlesen


Kein Generalvedacht! DIE LINKE. Neukölln unterstützt den Aufruf der Initiative

Am 26. Febuar 2020 kamen zahlreich Menschen zum Neuköllner Rathaus, um gegen die anlasslosen Razzien in migrantisch geführten Gewerben im Bezirk und das Auftreten des Neuköllner Bürgermeisters zu protestieren. Weiterlesen


Tausende gegen Rassismus und rechten Terror auf der Straße in Neukölln

Mit einer spontanen Demonstration auf dem Hermannplatz gedachten die Berliner*innen der Opfer von Hanau und setzten ein Zeichen gegen rechte Hetze und Diskriminierung Weiterlesen