Zurück zur Startseite
Unsere Zeitung

Neu-Köllnisch - "Linkes Informations - und Diskussionsblatt"

Hier lesen Sie eine Inhaltsübersicht der jeweilig aktuellen Ausgabe und können auch die gesamte Zeitung als .pdf Dokument  herunterladen. Klicken Sie dazu einfach auf das Bild.

Blättern Sie auch einmal im Archiv. Fast alle Ausgaben der letzten 17 Jahre sind online verfügbar.

Sommer 2018

In dieser Ausgabe lesen Sie:


Wohnraum

Gegen den Mietenwahnsinn – Deutsche Wohnen & Co. enteignen.

Besetzungen waren legitim.

Queere WG: Rechtsstreit verloren – Kampf geht weiter.

Aus dem Neuköllner Rathaus

Asbestprobleme in Neuköllner Wohnungen.

Aktion

Volksinitiative gegen Schulprivatisierung

Arbeitskämpfe

Tarifkampf auf dem Bau beendet.

Internationale Solidarität: Kampf ums Gemüse

 

Hartz IV

Jobcenter muss auf Beistandsrecht hinweisen.

Öffentlicher Dienst

Das Kopftuchverbot diskriminiert Musliminnen.

Jüdisches Leben in Berlin

„Juden haben keinen Platz in einem deutschen Heimat-Diskurs“. Gespräch mit Yossi Bartal, der seit 12 Jahren als Jude in Neukölln lebt.

Internationales

Türkische Wahlen in Deutschland.

Ausgabe 2/2018

April/Mai 2018

In dieser Ausgabe lesen Sie:

 

  • Aus dem Neuköllner Rathaus: Forderungen an Bürgermeister Martin Hikel.
  • Rechtsextremismus: „Die Terroristen sind wenige, wir sind viel mehr.“ / Kein Recht auf Nazi-Propaganda.
  • Mietenpolitik: Gesundheitsgefahr und Mietsteigerung.
  • Verdrängung: Neukölln braucht bezahlbare Wohnungen anstatt Hotels.
  • Flüchtlingspolitik: Menschenunwürdige Zustände im Hangar.
  • Pflege: Für ein Altern in Würde.
  • Feminismus: Frauen in Pflegeberufen benachteiligt. / Feminismus heißt Widerstand.
  • Gesundheitspolitik: Für gesunde Krankenhäuser! Volksentscheid gestartet.
  • Friedenspolitik: „Bundeswehreinsätze verschärfen Konflikte“ / Abrüsten! Nach dem Ostermarsch 2018.
  • Aufrüstung: Mit großen Schritten zur Kriegs-Union.
  • Sozialismus: Marx zum 200. Geburtstag.
Ausgabe 1/2018

Winter/Frühjahr 2018

In dieser Ausgabe lesen Sie:

 

  • Aus dem Neuköllner Rathaus. Verdrängung, Mieten und ein Rauswurf.
  • Datenschutz. „Überwachungsstaat?“ nicht mit uns!
  • Lohndumping und Ausbeutung. Illegale Bauarbeiter führen ein unwürdiges Schattendasein /
    Ausbeutung als Geschäftsmodell.
  • Wohnen. WBS-Stau in Neukölln /
    Im Dienst der Immoilienhaie: SPD will LINKE entmachten..
  • Frauenrechte. Weg mit den §219a! /
    Keine Importware: Sexismus und Gewalt gegen Frauen.
  • Gentrifizierung. Gropiusstadt: Mietsteigerungen und Asbestgefahr /
    Mieter*innen am Maybachufer wehren sich erfolgreich.
  • Anti-Müll-Kampagne. Außer Besen nichts gewesen.
  • Privatisierung. Berliner Schulen werden schleichend privatiisert.
  • Nahostpolitik. Gegen Trump, Rassismus und Antisemitismus.