Zurück zur Startseite

DIE LINKE Neukölln debattiert auf der Bezirksmitgliederversammlung am 16. Oktober über das Ergebnis der Bundestagswahl 2017.

SOZIAL. GERECHT. FRIEDEN. FÜR ALLE. DIE LINKE auch nach der Wahl voll motiviert!

Wir danken den Wählerinnen und Wählern. DIE LINKE kämpft für bezahlbare Mieten, gute Arbeit, bessere Bildung und eine armutsfeste Rente. Wir lehnen Krieg als Mittel der Politik und Bundeswehreinsätze im Ausland ab. Wir setzen Solidarität gegen Rassismus. DIE LINKE kann ihre Ziele nicht allein im Parlament erreichen. Werden Sie selbst aktiv: Informieren Sie sich, kommen Sie zu unseren Veranstaltungen oder werden Sie Mitglied der Partei DIE LINKE.

Judith Benda bekam als Direktkandidatin der LINKEN in Neukölln 23.204 Stimmen, das sind 16,4 Prozent, ein Plus von 4,7 Prozentpunkten gegenüber dem Bundestagswahlergebnis von 2013 (16.144 Stimmen; 11,7 Prozent). Für die Berliner Landesliste der LINKEN wurden im Neuköllner Wahlkreis 25.752 Stimmen abgegeben, das sind 18,2 Prozent, ein Plus von 3,9 Prozentpunkten gegenüber 2013 (19.677 Stimmen, 14,3 Prozent).
Quelle: Endgültiges Wahlergebnis, veröffentlicht vom Bundeswahlleiter am 12.10.2017.

Aktuelle Meldungen
9. November 2017 Neukölln

Der 9. November mahnt: Nie wieder Rassismus!

Die Initiative Hufeisern gegen Rechts lädt ein am Donnerstag, 9. November 2017, um 17 Uhr zur Gedenkveranstaltung vor der ehemaligen Albrecht-Dürer-Apotheke, Buschkrugallee 179, 12359 Berlin (direkt an der Bushaltestelle Onkel-Herse-Straße der Buslinie 171).  mehr

 
1. November 2017 Neukölln

Kostenlose Mieterberatung in Neukölln

DIE LINKE.Neukölln bietet jetzt eine regelmäßige kostenlose Rechtsberatung zu Fragen des Mietrechts für Mieterinnen und Mieter an, zusätzlich zu den Sozial-Rechtsberatungen. Nächster Beratungstermin: Mittwoch, 1. November 2017, von 14 bis 16 Uhr. mehr

 
26. Oktober 2017 Neukölln

Lesekreis: „Ein unanständiges Angebot? Mit linkem Populismus gegen Eliten und Rechte“

Die Basisorganisation Hermannstraße der Neuköllner LINKEN lädt ein zu einem dreiteiligen Lesekreis am Donnerstag, 26. Oktober 2017, um 19.30 Uhr im Bürgerbüro Schrader/Helm, Schierker Straße 26, 12051 Berlin. mehr

 
25. Oktober 2017 Neukölln

Kann ein Einwanderungsgesetz links sein?

Einladung zur Diskussionsveranstaltung mit Lena Kreck und Ulla Jelpke am Mittwoch, 25. Oktober 2017, um 19 Uhr im RigoRosa - Abgeordnetenbüro Anne Helm und Niklas Schrader, Schierker Straße 26, 12051 Berlin. mehr

 
24. Oktober 2017 Neukölln

Werner Seelenbinder: Erinnerung an den antifaschistischen Sportler – vor 73 Jahren im Zuchthaus Brandenburg ermordet

Einladung zur Gedenkkundgebung mit Blumenniederlegung am Dienstag, 24. Oktober 2017, um 17 Uhr im Werner-Seelenbinder-Sportpark, Oderstraße 182, 12051 Berlin. mehr

 
24. Oktober 2017 Neukölln

Kundgebung zur Konstituierenden Versammlung des Bundestages

DIE LINKE Neukölln ruf dazu auf, gemeinsam ein Zeichen für Demokratie und gegen die rechte Hetze zu setzen. Kundgebung am Dienstag, 24. Oktober 2017, um 10 Uhr auf der Reichstagswiese. mehr

 
22. Oktober 2017 Neukölln

Großdemonstration gegen Hass und Rassismus im Bundestag

Demonstration am 22. Oktober, dem Sonntag vor der ersten Sitzung des neuen Bundestags: Wer in den nächsten vier Jahren den Bundestag als Bühne für Rassismus, Diskriminierung und Geschichtsverfälschung verwendet, trifft auf unseren entschlossenen Widerstand. Beginn: 12 Uhr, Brandenburger Tor. DIE LINKE ruft zur Teilnahme auf. Treffpunkt Bündnis Neukölln: 11.30 Uhr Hermannplatz (unter der Statue „das tanzende Paar“). mehr

 
18. Oktober 2017 Neukölln

Mach mit! Kennenlernabend der Basisorganisation Hermannstraße

Die Basisorganisation Hermannstraße der Neuköllner LINKEN lädt ein zum Kennenlernabend am Mittwoch, 18. Oktober 2017, um 19 Uhr in der Geschäftsstelle DIE LINKE Neukölln, Wipperstraße 6, 12055 Berlin. mehr