Zurück zur Startseite
21. März 2017 Neukölln

Referendum in der Türkei – das „Präsidialsystem“ Erdoğans und die Kampagne dagegen

Die Kiezgruppe Rixdorf der Neuköllner LINKEN lädt ein zur Veranstaltung: „Referendum in der Türkei – das „Präsidialsystem“ Erdoğans und die Kampagne dagegen“

 

 

 

am Dienstag, 21. März 2017,
von 19 bis 21 Uhr,
DIE LINKE Neukölln,
Wipperstraße 6,
12055 Berlin.

Die Türkei befindet sich auf dem Weg in die Diktatur. Nun will Erdoğan seinen Plan vervollständigen und ein „Prädialsystem“ in der Türkei einführen. Auch rund 1,4 Millionnen Menschen in der Bundesrepublik mit türkischer Staatsbürgerschaft werden wahlberechtigt sein.

Das Berliner Komitee der HDK (Demokratischer Kongress der Völker-Europa) organisiert die Kampagne „NO“ gegen die Ermächtigung des Präsidenten und die Entmachtung unter anderen des Parlaments. Wir wollen mit Vertreter*innen der HDK sowohl über die Situation in der Türkei sprechen. Es sollen auch die Präferenzen zum Referendum der Deutsch-Türken in der Bundesrepublik Thema sein.

DIE LINKE Neukölln – Kiezgruppe Rixdorf – lädt ein zu diskutieren und die Kampagne „No“ zu unterstützen.