Zurück zur Startseite
16. September 2017 Neukölln

Open Air Veranstaltung auf dem Reuterplatz

Für ein Europa der Menschen, nicht der Banken und Konzerne

Einladung zur Diskussion + interaktivem Quiz + Information 

 

 

 

mit der Neuköllner Direktkandidatin der LINKEN Judith Benda und dem spanischem Aktivisten Daniel Motino

am Sonnabend, 16. September 2017,
von 16 bis 19 Uhr
Reuterplatz
12047 Berlin.

Die Europäische Union (EU) ist heute in einer tiefgreifenden Krise. Die soziale Ungleichheit nimmt immer weiter, Reichtum und Armut explodieren, demokratische Rechte werden abgebaut. Die neoliberale Politik der Konkurrenz und Austerität hat zu Massenerwerbslosigkeit geführt und in Südeuropa eine verlorene Generation hervorgebracht. Gerade die Bundesregierung hat diesen Kurs immer bestärkt. Abschottung, Aufrüstung und Sozialabbau stehen auf der Tagesordnung. Rechte Parteien und autoritäre Populisten in Europa und den USA heizen Rassismus, Nationalismus und Frauenfeindlichkeit an.

Wir wollen ein anderes Europa, ein Europa der Menschen, nicht der Banken und Konzerne. Wir wollen einen Neustart der EU mit neuen Verträgen, neuen Strukturen, neuen Hoffnungen. Ist solch ein anderes Europa überhaupt möglich? Wie können wir dies erreichen und mit wem? Welche Politik, auch gegenüber Südeuropa wollen wir?

Der Einladungsflyer kann hier im pdf-Format heruntergeladen werden.