Zurück zur Startseite
16. März 2019 Neukölln

#MarchAgainstRacism – Internationaler Aktionstag 2019

Gemeinsam sind wir stark – gegen Rassismus, Nationalismus und Faschismus.

 

 

 

 

 

 

 

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus organisieren Bündnisse und Initiativen weltweit am Sonnabend, den 16. März 2019 Proteste gegen Rassismus und Faschismus. An diesem Tag sind Versammlungen und Demonstrationen in vielen europäischen Städten geplant, zum Beispiel in Amsterdam, Athen, Barcelona, Glasgow, London, Prag, Warschau, Wien und anderen. Auch Aktivist*innen außerhalb Europas haben ihre Teilnahme zugesagt, so in den USA und Lateinamerika.

Auch in Deutschland haben rassistische Anfeindungen, Hass und Hetze sowie rechte Gewalt zugenommen. Der Aufstieg der AfD hat die Grenzen des Sagbaren und politisch Machbaren weit nach rechts verschoben und ermutigt gewalttätige rassistische, rechte und faschistische Bewegungen.

Deshalb laden wir ein, auch in Berlin zu demonstrieren – gegen Rassismus in Politik und Alltag, gegen den Aufstieg der extremen Rechten, gegen die Militarisierung der EU-Außengrenzen:

Kommt am Sonnabend, 16. März 2019,
ab 14 Uhr,
zum Wittenbergplatz.

Weitere Informationen findest Du hier.