Zurück zur Startseite
6. Juni 2019 Neukölln

Heißer Kaffee gegen soziale Kälte

Informationsaktion der Neuköllner LINKEN

 

 

 

 

 

 

 

 

am Donnerstag, 6. Juni 2019,
von 11 bis 13 Uhr
vor dem Jobcenter Neukölln,
Mainzer Straße 27.

Der Sozialausschuss der BVV Neukölln hat einen Antrag beschlossen, der fordert, dass sich das Bezirksamt beim Jobcenter dafür einsetzt, im Rahmen eines 2-jährigen Pilotprojekts alle Sanktionen auszusetzen. Das ist eine gute Nachricht. Das Neuköllner Jobcenter hat aber bereits häufiger gezeigt, dass es sich von Beschlüssen der BVV nicht gebunden fühlt. Hier gilt es also, Druck zu machen.

Wir möchten mit Betroffenen von Hartz IV und Jobcenter-Sanktionen ins Gespräch kommen, unsere Solidarität zeigen und sie mit Informationen unterstützen.

Daher bringen wir Infoflyer über unsere Sozial- und Mietrechtsberatung, über das Beistandsrecht, über die mögliche Übernahme von der Mitgliedschaft in Mietervereinen und weitere, beispielsweise zu Kulturveranstaltungen, mit.

Außerdem bereiten wir eine kleine Wäscheleine-Aktion vor, bei der Betroffene negative und positive Erlebnisse im Jobcenter und ihre Wünsche für Veränderungen zum Ausdruck bringen können.