Zurück zur Startseite
12. März 2019 Neukölln

Europa für die 99 Prozent! Aber wie?

Die Basisorganisation Rixdorf der Neuköllner LINKEN lädt ein zur Diskussionsveranstaltung zur Europawahl

 

 

 

am Dienstag, 12. März 2019,
um 19 Uhr
im Café Engels,
Herrfurthstraße 21,
12049 Berlin.

In Zeiten von der Errichtung von Fort Europa, Kürzungsdiktate der Troika und Brexit stellen sich brennende Fragen:

  • Was ist die Europäische Union eigentlich?
  • Wie kann eine Politik, die die Interessen der übergroßen Mehrheit der Bevölkerung in Europa und nicht bloß die der Banken und Konzerne berücksichtigt, aussehen?
  • Wie wollen wir europäische und internationale Solidarität in die Praxis umsetzen?
  • Und wenn die EU so problematisch ist, wieso tritt DIE LINKE dann zur Wahl für das Europaparlament an?

Diese Fragen wollen wir gemeinsam mit Euch und mit folgenden ReferentInnen diskutieren:

  • Claudia Haydt, Kandidatin für das Europaparlament für DIE LINKE
  • Antigoni Ntonti, Mitglied der LINKEN Neukölln und ehemalige Syriza-Aktivistin
  • Kevin Ovenden, britischer Sozialist und Journalist in Athen
  • Niels Jongerius, Transnational Institute und Mitglied der Socialistische Partij in Amsterdam

Wir freuen uns auf Euch! Auch auf Leute, die dem Deutschen nicht ganz mächtig sind. Es wird Simultanübersetzung ins Englische geben.