Zurück zur Startseite
27. März 2017 Neukölln

Der junge Karl Marx

Das letzte Puzzlestück, das zu seiner rückhaltlosen Beschreibung der Krise noch fehlte: Karl Marx (August Diehl) freundet sich 1844 im Pariser Exil mit Friedrich Engels (Stefan Konarske) an. © Kris Dewitte, Neue Visionen Filmverleih

Die Basisorganisation Reuterkiez lädt dazu ein, gemeinsam in den Film „Der junge Karl Marx“ zu gehen.

am Montag, 27. März 2017,
ab 19.30 Uhr
im Lichtblick-Kino,
Kastanienallee 77,
in 10435 Berlin.

Im Anschluss wird es die Möglichkeit geben mit Lucy Redler, Mitglied im Parteivorstand von DIE LINKE, verschiedene Aspekte des marxschen Denkens zu beleuchten und über seine Aktualität zu streiten. Lucy Redler wird dazu einen kurzen Input geben. 

 

Da der Kino-Saal nur 32 Sitzplätze hat, wird darum gebeten, sich bitte rechtzeitig um eine Platzreservierung zu kümmern!

Infos zum Kino gibt es hier.