DIE LINKE. Neukölln


11. Mai 2016 Neukölln

Wallraff-Film: Katastrophale Zustände in Deutschlands Krankenhäusern

DIE LINKE Neukölln zeigt und diskutiert die Krankenhaus-Reportage „Profit statt Gesundheit“ von Günter Wallraff und seinem Team

 

 

am Mittwoch, 11. Mai 2016,
um 19 Uhr
im Nachbarschaftstreff Sonnenblick,
Sonnenallee 273 („Weiße Siedlung“),
12057 Berlin.

Fast vier Millionen Menschen haben im Januar die Krankenhaus-Reportage „Profit statt Gesundheit: Wenn Krankenhäuser für Patienten gefährlich werden“ des Investigativ-Journalisten Günter Wallraff und seinem Team gesehen.

Die Erkenntnisse sind nicht neu: In deutschen Krankenhäusern herrscht ein massiver Pflegenotstand. Unter diesem leiden die Patientinnen und Patienten genauso, wie die Beschäftigten, die sie versorgen. Aber die mit versteckter Kamera gefilmten Szenen zeigen die allzu oft unmenschlichen, gesundheitsgefährdenden und unverantwortlichen Bedingungen des Krankenhausalltags in besonders schockierender Weise. „Das ist wie Fließbandarbeit“, sagt eine Pflegerin in der Reportage.

Wallraff selbst findet dazu deutliche Worte: „Die Politik ist aufgefordert, endlich verbindliche Quoten für Pflegekräfte einzuführen, bevor das System kollabiert.“ Dies fordern auch die Gewerkschaft ver.di und DIE LINKE seit mehreren Jahren.

Die Beschäftigten dürfen mit Personalmangel und Überlastung nicht alleine gelassen werden. Wir brauchen eine öffentliche Auseinandersetzung über die Missstände in den Krankenhäusern, weil sie uns alle betreffen.

Der größte private Krankenhauskonzern in Deutschland, die Helios Kliniken GmbH, sieht das anders. Per Gericht versucht Helios, die weitere Verbreitung der Reportage zu verbieten. Aber wir lassen uns nicht mundtot machen.

Deswegen zeigt DIE LINKE die Reportage rund um den Tag der Pflege (12. Mai) bundesweit in vielen Städten. Gemeinsam wollen wir diskutieren, was wir tun können, um die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten und damit auch die Qualität der Versorgung zu verbessern. Der Pflegenotstand in Krankenhäusern geht uns alle an.

Unsere Veranstaltung bei Facebook. Besuchen, teilen, Freundinnen und Freunde einladen:

https://www.facebook.com/events/1184751254892757/

Ein Einladungsflyer kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Quelle: http://www.die-linke-neukoelln.de/nc/politik/news/detail/artikel/wallraff-film-katastrophale-zustaende-in-deutschlands-krankenhaeusern/