DIE LINKE. Neukölln


12. Juli 2012 Neukölln

Veranstaltung: Diktatur und Widerstand in Griechenland

"Solidarität kennt keine Grenzen!" Transparent des Studierendenverbandes die linke.sds auf dem Göttinger Parteitag. (Foto: DIE LINKE)

DIE LINKE.Neukölln BO-Rixdorf/Reuterkiez lädt ein zur Informations- und Diskussionsveranstaltung „Diktatur und Widerstand in Griechenland“ am Donnerstag, 12. Juli, um 19 Uhr im Ladenlokal am Richardplatz 16.

Griechenland zieht die Blicke auf sich: Hier ist die Krise am tiefsten, der Sozialkahlschlag am brutalsten. Doch auch hier entsteht eine neue Hoffnung: Der Widerstand wächst, die Linke wird stärker. Uns interessiert der historische Hintergrund: Militärdiktatur, Widerstand, die griechische Linke und die Europäische Union.

Die Diskussion wird eingeleitet von Niko Alexatos, griechischer Aktivist und Historiker.

Anschließend an die Diskussion besteht die Möglichkeit zum Austausch und zur Planung weiterer Aktivitäten. Dabei werden wir auch über die drohenden Islam-feindlichen Veranstaltungen im August in Berlin sprechen.

Quelle: http://www.die-linke-neukoelln.de/nc/politik/news/detail/artikel/veranstaltung-diktatur-und-widerstand-in-griechenland/