DIE LINKE. Neukölln


3. Dezember 2012 Neukölln

Im Schatten der Mauer

Foto-Reisebericht über das Leben in Palästina und Israel am Montag, 3. Dezember, 19.30 Uhr in der Fabrik Osloer Straße (Café), Osloer Straße 12. Mitglieder der Neuköllner LINKEN haben an dieser besonderen Reise teilgenommen.

Ende September haben zehn Mitglieder der Partei DIE LINKE aus Berlin und Pößneck – zwei Wochen im besetzten Westjordanland und in Israel verbracht. Vor Ort haben sie sowohl mit israelischen Juden als auch mit arabischen Israelis und Palästinensern aus dem Westjordanland gesprochen. Ihr großes Anliegen ist es nun, ihre Erfahrungen und Informationen hier in Deutschland zu verbreiten. Anhand zahlreicher Fotos und Augenzeugenberichte werden sie berichten.

Der Einladungsflyer kann hier herunter geladen werden.

Quelle: http://www.die-linke-neukoelln.de/nc/politik/news/detail/artikel/im-schatten-der-mauer/