DIE LINKE. Neukölln


16. Januar 2015 Neukölln

Für Milieuschutz in ganz Nord-Neukölln

Übergabe der 3.500 Unterschriften an Jürgen Koglin, den Vorsteher der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung.

Am 16. Januar übergab das Mietenbündnis 3.500 Unterschriften an den Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung von Neukölln, Jürgen Koglin.

Jetzt muss sich die BVV innerhalb von zwei Monaten damit befassen. Ziel des Einwohnerantrags ist es, den Milieuschutz für den gesamten Neuköllner Norden einzuführen. Dies fordert das Mietenbündnis als notwendigen Schritt für den effektiven Schutz von Mieterinnen und Mieter.

Die Unterschriftensammlung des Mietenbündnisses, ein Zusammenschluss von Mieterinitiativen und Quartiersräten/-innen, unterstützt vom Berliner Mieterverein sowie Aktiven unterschiedlicher politischer Parteien, war am 29.08.2014 gestartet.

Die Pressemitteilung des Bündnis vom 15. Januar 2015 kann hier gelesen werden.

Quelle: http://www.die-linke-neukoelln.de/nc/politik/news/detail/artikel/fuer-milieuschutz-in-ganz-nord-neukoelln/