DIE LINKE. Neukölln


19. November 2016 Neukölln

DIE LINKE. Neukölln wählte neuen Bezirksvorstand

Neuköllner LINKE demonstrieren ihre Solidarität mit der türkischen HDP.

Beratungen auf der Bezirksmitgliederversammlung. (Fotos: KDH)

Lucia Schnell (37) und Moritz Wittler (30) werden auch weiterhin Sprecherin und Sprecher der Neuköllner LINKEN sein. Auf einer Bezirksmitgliederversammlung am 19. November 2016 im Gemeindesaal der Evangelischen Brüdergemeinen in Neukölln wurden sie für weitere zwei Jahre in dieser Funktion bestätigt.

Ebenfalls wiedergewählt wurden die stellvertretenden Sprecher/-innen Doris Hammer und Thomas Licher. Neu in der Funktion des Schatzmeisters wurde Valentin Pitzen gewählt.

Dem Bezirksvorstand Neukölln gehören als weitere Mitglieder an Sandra Boden, Maya Eckes, Marlis Fuhrmann, Ferat Kocak, Jörg Lelickens, Ronald Luther, Jorinde Schulz, Michael Stöckel und Irmgard Wurdack.

Gewählt wurden auch die acht Delegierten des Neuköllner Bezirksverbandes für den Landesparteitag der Berliner LINKEN, der im Dezember zu seiner ersten Sitzung zusammentreten wird.

Zuvor debattierten die Mitgliederversammlung über Erfahrungen und Ergebnisse der politischen Arbeit in den zurückliegenden zwei Jahren. Im Mittelpunkt der Diskussion standen die für den Bezirksverband erfolgreiche Berlin-Wahl und die Ergebnisse der vor wenigen Tagen abgeschlossenen Verhandlungen für eine Koalitionsvereinbarung zwischen SPD, LINKEN und Grünen zur Bildung des Berliner Senats. Bei einer Fotoaktion bekundeten die Neuköllner LINKEN ihre Solidarität mit der türkischen Partei HDP, die von der türkischen Regierung gegenwärtig scharfen Repressionen ausgesetzt ist.

Quelle: http://www.die-linke-neukoelln.de/nc/politik/news/detail/artikel/die-linke-neukoelln-waehlte-neuen-bezirksvorstand/