DIE LINKE. Neukölln


12. November 2013 Neukölln

„Der linke Morgen, die atypische Basisorganisation der Neuköllner LINKEN“ lädt ein

Im Juni, während des Bundestagswahlkampfes, haben sich Mitglieder der Neuköllner LINKEN als „Basisorganisation am Vormittag“ zusammengefunden, weil sie aus beruflichen, familiären oder sonstwelchen Gründen nicht an abendlichen Treffen der Basisorganisationen teilnehmen konnten oder wollten. Diese Treffen werden jetzt als „Der linke Morgen, die atypische Basisorganisation der Neuköllner LINKEN“fortgesetzt.

Als nächste Themen wird sich die Basisorganisation die soziale Infrastruktur in Neukölln vorknöpfen, von den Kitas bis zur Gesundheitsversorgung. Beleuchtet werden die Bedingungen für eine Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, gerade auch bei prekär Beschäftigten. soll es Demnächst soll es um den Kampf gegen Diskriminierung im Berufsleben gehen. Und natürlich werden sie auch weiterhin auf die Straßen und Plätzen aktiv sein.

Nächste Treffen: 12. und 26. November, jeweils um 9.30 Uhr in der Geschäftsstelle in der Wipperstraße 6.

Kontakt: Jan Maas

Quelle: http://www.die-linke-neukoelln.de/nc/politik/news/detail/artikel/der-linke-morgen-die-atypische-basisorganisation-der-neukoellner-linken-laedt-ein/