Zurück zur Startseite
30. Mai 2017 Neukölln

G20-Afrika-Konferenz in Berlin – Marshall-Plan oder Ausbeutung?

Die Basisorganisation Rixdorf der Neuköllner LINKEN lädt ein zur Podiumsdiskussion

G20-Afrika-Konferenz in Berlin – Marshall-Plan oder Ausbeutung?

mit Niema Movassat (MdB DIE LINKE)
am Dienstag, 30. Mai 2017,
um 19 Uhr
in der Geschäftsstelle DIE LINKE Neukölln,
Wipperstraße 6, 12055 Berlin.

 

Am 12./13. Juni 2017 findet die G20-Afrika-Konferenz in Berlin statt. Im Zentrum dabei steht der „Compact with Africa“, der mehr Privatinvestitionen nach Afrika lenken soll.

  • Doch was wird genau geplant bei dieser Konferenz?
  • Dient es den europäischen Interessen oder den Menschen in Afrika?
  • Wie sieht die aktuelle Politik der deutschen Bundesregierung gegenüber afrikanischen Ländern aus?

Kommt vorbei und diskutiert mit.

Ein Einladungsflyer kann hier heruntergeladen werden.