Zurück zur Startseite
6. März 2017 Neukölln

DIE LINKE im Wahlkampf 2017 stärken

Auf einer Bezirksmitgliederversammlung hat DIE LINKE. Neukölln am 6. Februar ihre Orientierung für den Bundestagswahlkampf in diesem Jahr diskutiert und beschlossen.

 

Auf weiteren Mitgliederversammlungen am 6. März in der Richard-Schule am Richardplatz 14 in 12055 Berlin wird die/der Neuköllner Wahlkreiskandidat*in nominiert (ab 19.30 Uhr) sowie die Neuköllner Vertreter*innen für die Landesvertreter*innenversammlung zur Aufstellung der Berliner Landesliste (ab 18.30 Uhr) gewählt.

Unsere Wahlziele in Neukölln sind:

  1. maximale Aktivität und Mobilisierung der Mitgliedschaft
  2. Wir wollen die die Wahlkampfzeit nutzen, um die Forderungen und Lösungen der LINKEN bekannt zu machen und das Profil der LINKEN als aktive, gesellschaftsverändernde Kraft zu schärfen.
  3. maximale Gewinnung von neuen Mitgliedern, insbesondere von Frauen und Migrant*innen, und weiterer Aufbau und Verankerung der Partei in Neukölln, auch im Süden, und in außerparlamentarischen Bewegungen
  4. Maximale Erst- und Zweitstimmen

Der vollständige Beschluss kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.