Zurück zur Startseite
10. Juni 2017 Neukölln

Gemeinsam zur Demonstration gegen die „G20-Afrika-Partnerschaftskonferenz“

Am 10. Juni findet eine große Demonstration gegen die "G20-Afrika-Partnerschaftskonferenz" statt ...

 

 

 

 

 

 

Der Bezirksvorstand DIE LINKE Neukölln ruft zur Teilnahme an der Demonstration auf.

Treffpunkt in Neukölln:
um 13.30 Uhr
in der Geschäftsstelle der Neuköllner LINKEN,
Wipperstraße 6,
12055 Berlin,
dann um 14 Uhr mit dem ÖPNV
zum Potsdamer Platz.

Die "Economic partnerschip agreements der EU mit Afrika sind sowenig partnerschaftlich, wie damals die Kolonialzeit friedlich war" so Niema Movassat in seinem Eingangsstatement auf einer Veranstaltung der Neuköllner LINKEN vom 31. Mai 2017. Hier könnt ihr das Video der Veranstaltung ansehen.

„Der Zweck des Berliner Treffens der 'G20 Compact with Africa' ist es nun private internationale Unternehmen mit den afrikanischen Regierungschef zusammenzubringen, um Entwicklungsprojekte zu vereinbaren. So werden die Türen für internationale Agrar- und Rohstoffkonzerne geöffnet. Das ist das einzige was ihnen angeboten wird. Und darum konkurrieren Sie auch noch untereinander. Zugespitzt können wir bei diesem Afrika-Gipfel von 'Staatsprostitution' sprechen," so der Bundestagsabgeordnete der LINKEN weiter.

Wir wollen gemeinsam aus Neukölln zum Potsdamer Platz zur Demo gegen die Afrikakonferenz der G20 anreisen. Wir treffen uns in der Geschäftsstelle der Linken Neukölln um 13:30. Wer möchte, kann sich mit Fahnen und Infomaterial ausstatten. Um 14 Uhr fahren wir mit dem ÖPNV zum Potsdamer Platz.