Zurück zur Startseite
2. Juli 2016 Neukölln

Kundgebung: Menschen vor Profite – Solidarität statt Rassismus

Einladung zur Kundgebung

am Sonnabend, 2. Juli 2016,
von 11 bis 17 Uhr,
vor der Hermannstraße 208/Ecke Briesestraße
in 12049 Berlin

 

Die Basisorganisation Hermannstraße/Neukölln Süd lädt ein zur Kundgebung unter dem Motto „Menschen vor Profite – Solidarität statt Rassismus“. Angesichts des ausgreifenden Rassismus, den führende Vertreter der AfD derzeit verbreiten, wollen wir ein Zeichen gegen Rassismus und für Solidarität setzen.

Mit dabei: Kandidatinnen und Kandidaten der Neuköllner LINKEN. Darunter Irmgard Wurdack, Direktkandidatin für das Abgeordnetenhaus im Wahlkreis 2 (Rollberg, Schillerkiez, etc.)

Kommt zahlreich! Gemeinsam zeigen wir, wie bunt Neukölln ist.

Der Einladungsflyer kann hier heruntergeladen werden.