Zurück zur Startseite
11. Februar 2016 Neukölln

Offener Brief der ehrenamtlichen Unterstützergruppen angesichts der Situation der Geflüchteten

Die ehrenamtlichen Berliner Unterstützergruppen haben angesichts der Situation der Geflüchteten in unserer Stadt heute einen Offener Brief veröffentlicht. Er richtet sich an den Regierenden Bürgermeister und die Senatsmitglieder, die Abgeordneten des Abgeordnetenhauses, die Bezirksbürgermeister/-innen und Bezirksverordneten sowie an die Mitarbeiter/-innen des Landes Berlin.

Die Unterstützergruppen fordern: „Sorgen Sie dafür, dass die staatlichen Aufgaben erfüllt werden. Suchen Sie trotz Wahlkampf über Partei-, Bezirks- und Zuständigkeitsgrenzen hinweg nach Lösungen. Nutzen Sie die Chance, mit Geflüchteten und Ehrenamtlichen Kooperationen einzugehen. Wir wollen helfen, Brücken zu bauen – und nicht Betten.“

Abschließend heißt es: „Täglich begegnen wir in den Unterkünften für Geflüchtete dieser Stadt Menschen, die dringend auf unsere Unterstützung angewiesen sind. Wir Ehrenamtlichen leisten unseren Beitrag gern. Dieses Engagement kann jedoch nur dann wirkungsvoll sein, wenn Politik und Verwaltung ihre Aufgaben rechtskonform, verantwortungsvoll und effizient erfüllen. Unser Einsatz darf nicht als Feigenblatt missbraucht werden!“

Unterzeichnet wurde der Offene Brief von:

  • AG Flucht und Menschenrechte Treptow-Köpenick
  • Bündnis Neukölln
  • Bürgerinitiative Teilhabe (Spandau)
  • Flüchtlingshilfe Britz
  • Flüchtlingsinitiative Klausenerplatz
  • Flüchtlingsrat Berlin e.V.
  • Freiwillige im Rathaus Wilmersdorf
  • Hellersdorf Hilft
  • Initiative Deutschkurs in der Zwille
  • Initiative Sprachkurs im faq
  • Johannisthal Hilft
  • Kiezhilfe Tempelhof
  • Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant*innen (KuB) e.V.
  • Kreuzberg Hilft
  • Kurdistan Kultur- und Hilfsverein (KKH) e.V.
  • Medibüro Berlin – Netzwerk für das Recht auf Gesundheitsversorgung aller Migrant*innen
  • Medizin hilft Flüchtlingen
  • Mit Herz für Flüchtlinge
  • Moabit Hilft
  • Multitide e.V.
  • Offene Tür e.V.
  • Pankow Hilft
  • Place4Refugees
  • Unternehmerverbund International
  • Unterstützerkreis Rahnsdorf
  • Weltweit - Asyl in der Kirche e.V.
  • Willkommen im Westend
  • Willkommen in Reinickendorf
  • Willkommen in Wilmersdorf
  • Willkommensinitiative Lichtenberg


Der Offene Brief kann hier als pdf-Datei gelesen und heruntergeladen werden.