Zurück zur Startseite
10. Oktober 2015 Neukölln

3.263.920 Unterschriften in Brüssel gegen TTIP und CETA übergeben – am 10.10. gemeinsam mit Zehntausenden in Berlin demonstrieren

Sagt Genossinnen und Genossen, Freundinnen und Freunden, Nachbarinnen und Nachbarn Bescheid: am 10. Oktober wollen wir in einem breiten Bündnis von Umweltorganisationen, Gewerkschaften, attac, und vielen anderen mehr im Berliner Regierungsviertel gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA demonstrieren.

Gemeinsamer Treffpunkt in Neukölln ist um 10.30 Uhr die Geschäftsstelle der LINKEN in der Wipperstraße 6.

Los geht es um 12 Uhr am Berliner Hauptbahnhof. In vielen europäischen Ländern, gerade auch hier, wächst der Widerstand gegen diese Form der Entdemokratisierung!

Die parlamentarischen Mehrheiten für die Abkommen wackeln in etlichen Ländern.

Die selbstorganisierte europäische Bürgerinitiative hat am 7. Oktober der EU in Brüssel 3.263.920 Unterschriften gegen TTIP und CETA übergeben. Diese "Freihandelsabkommen" zu verhindern, ist nicht unmöglich. Deshalb lasst uns die Kräfte bündeln und am 10.10. gemeinsam auf die Straße gehen.

Weitere Informationen gibt es hier.