Zurück zur Startseite
30. November 2015 Neukölln

Berliner JobCenter-Aktionstag

Die Landesarbeitsgemeinschaft Hartz IV ruft am Montag, 30. November 2015, zum JobCenter-Aktionstag auf. In der Kampagne „Das muss drin sein“ steht die Forderung „Hartz IV muss weg“ im Vordergrund. Wo? Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg, Rudi-Dutschke-Straße. Wann? 10 Uhr.

 

 

 

Unser Thema: „Soziale Gerechtigkeit für alle: 1050 Euro Mindestsicherung!

DIE LINKE fordert: Existenzsichernde Mindestsicherung ohne Sanktionen statt Hartz IV. Wir wollen eine soziale Mindestsicherung für Erwerbslose und lehnen prekäre Arbeitsverhältnisse ab. Menschen, die von Hartz IV leben, sollen nicht länger als Bittsteller leben müssen.

Erwerbslose, arme und geflüchtete Menschen brauchen gleichfalls unsere Unterstützung. Sozialchauvinismus und Nationalismus bieten keine Lösung für die sozialen Missständen in unserem Land. Soziale Ausgrenzung und Ungleichheit können nur gemeinsam und in Solidarität bekämpft werden.