Zurück zur Startseite
18. Mai 2015 Neukölln

Berlin duldet weder Rassismus noch Intoleranz

Wie jeden Montag geht es auch an diesem Wochenbeginn gemeinsam gegen Pegida, gegen Bärgida, gegen Rassismus und gegen Nazis und Rechtspopulismus. Kommt einmal mehr alle zusammen und lasst uns geschlossen ein Zeichen setzen das Berlin Rassismus und Intoleranz nicht duldet.

Wir treffen uns
am Montag, 18. Mai 2015,
um 18.30 Uhr
am Washingtonplatz
vor dem Hauptbahnhof

und werden dann weiter ziehen.

Aktuelle Informationen: http://nobaergida.blogspot.de/