Zurück zur Startseite
23. Juni 2015 Neukölln

Große Streik-Demo: „Gemeinsam für bessere Arbeits- und Pflegebedingungen im Krankenhaus!“

Die Beschäftigten der Charité werden ab Montag, 22. Juni, in einen unbefristeten Streik für eine vernünftige Personalbemessung in den Krankenhäusern treten. Am Dienstag, 23. Juni, findet um 15.30 Uhr eine Demonstration vom Charité-Campus-Mitte aus los (Virchowweg).

Der Charité-Vorstand hatte noch versucht, den Streik gerichtlich untersagen zu lassen. Zum Glück vergeblich. Der Richter stellte klar, „die unternehmerische Freiheit des Arbeitgebers ende dort, wo der Gesundheitsschutz der Mitarbeiter beginne“. Allerdings geht der Vorstand in Berufung anstatt endlich über eine angemessene Personalausstattung für die Stationen zu verhandeln.

„Mehr von uns ist gut für alle“ lautet das Motto der Streikaktionen. Zu Recht: denn übermüdetes, überfordertes Pflegepersonal hat nicht nur unzumutbare Arbeitsbedingungen, es ist auch für PatientInnen ein Problem.

Lasst uns auch die Demonstration nach besten Kräften unterstützen.