Zurück zur Startseite
1. September 2014 Neukölln

10 Jahre Hartz IV. Kein Grund zum Feiern.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Hartz IV ruft am Montag, 1. September 2014, zu einem berlinweiten Aktionstag vor den JobCentern auf. In Neukölln: Von 10 bis 12 Uhr vor dem JobCenter Neukölln in der Mainzer Straße.

Das Hartz-System ist Teil eines neoliberalem Machwerk und musst politisch bekämpft werden. Gleichzeitig steht DIE LINKE solidarisch an der Seite der betroffenen und gibt Hilfe und Unterstützung. Das Grundrecht auf eine gesicherte Existenz und gesellschaftliche Teilhabe ist unantastbar. DIE LINKE fordert die sofortige Abschaffung der Sanktionen und Leistungseinschränkungen.

Das Beratungsflugblatt der LAG Hartz IV zu den Beratungsstellen in den Geschäftsstellen der Partei wird bei den Infoständen ausliegen. Ebenso ein aktuelles Informationsblatt „10 Jahre Hartz IV“.

Kontakt: jochem.visser@die-linke-berlin.de