Zurück zur Startseite
16. Januar 2014 Neukölln

Asyl für Snowden!

DIE LINKE. Neukölln, die Basisorganisationen Rixdorf und Reuterkiez laden ein:

Asyl für Snowden!

„Ich kann es nicht zulassen, dass die amerikanische Regierung die Privatsphäre zerstört und grundlegende Freiheitsrechte beschädigt“ (Dissident Edward Snowden)

Spätestens seit der Enthüllung Snowdens übers Abhören des Handys der Kanzlerin ist die persönliche Betroffenheit eines jeden Bundesbürgers klar.

Was bedeuten die Praktiken der Geheimdienste (nicht nur der amerikanischen NSA) für uns? Was wird aus Edward Snowden?

Was muss geschehen, damit die ganze Wahrheit ans Licht kommt und unsere Zukunft vor solchen Praktiken geschützt wird?

Eine Veranstaltung mit: Jan Korte, MdB

Wann? Donnerstag, 16. Januar 2014, um 19 Uhr
Wo?: Allmende e.V.
10967 Berlin, Kottbusser Damm 25/26
Vorderhaus, 3. Obergeschoss

Anfahrt: U Bhf. Hermannplatz oder U-Bhf. Schönleinstraße

Ein Einladungsflyer kann hier heruntergeladen werden.