Zurück zur Startseite
1. Mai 2013 Neukölln

Neuköllner LINKE am 1. Mai dabei!

  • Treffpunkt zu den Anti-Nazi Blockaden ist um 8.30 Uhr bei der Neuköllner LINKEN in der Wipperstraße 6. Gemeinsam geht’s zum S-Bahnhof Neukölln und dann um 9 Uhr zu den Blockaden, um den Nazi-Aufmarsch in Treptow zu verhindern. Ab 10 Uhr gibt es eine Gegenkundgebung am S-Bahnhof Schöneweide.
  • Der DGB startet seine Demonstration um 10 Uhr am Hackeschen Markt, Treffpunkt ist dort bereis um 9 Uhr, und zieht zum Brandenburger Tor zur Kundgebung.
  • Fest der LINKEN auf dem Mariannenplatz in Kreuzberg. Hier geht es um 14 Uhr los.
  • Demonstration mit dem SDS und einem Bündnis linker Gruppen unter dem Motto „Die einzige Lösung: Revolution – Zusammen kämpfen gegen Krise, Krieg und Kapitalismus!“ Start um 18 Uhr am Spreewaldplatz in Berlin-Kreuzberg unweit einer im Dezember von Flüchtlingen besetzten Schule in der Ohlauer Strasse. Die Demonstration soll von dort über Bürkner Strasse, Kottbusser Damm, Skalitzer Strasse, Gitschiner Strasse, Wilhelmstraße, Behrenstraße, Glinkastraße bis Unter den Linden führen.