Zurück zur Startseite
28. Juni 2013 Neukölln

Initiative für eine „Vormittags-Basisorganisation“ der Neuköllner LINKEN

Am 18. Juni haben wir uns zum ersten Mal als „Vormittags-BO“ der Neuköllner LINKEN getroffen, weil wir vor allem aus beruflichen Gründen an Treffen der Basisorganisationen am Abend kaum teilnehmen können. Hier die Informationen über unsere Pläne bis zum 22. September. Alles weitere überlegen wir uns danach.

Wir haben uns entschlossen, bis zur Bundestagswahl an dem Termin dienstags um 9 Uhr festzuhalten. Da wir im Laufe der Monate gerne so viele Leute gewinnen möchten, dass wir nach der Wahl als Basisorganisation überlebensfähig sind, haben wir uns einen Wechsel von Aktionen und Treffen vorgenommen - erst alle zwei Wochen, ab Anfang August (mit der Anlieferung der Zeitungen und Plakate) wöchentlich. Der Plan sieht also so aus:

  • 9.7. 9 Uhr: Verteilaktion Hermannplatz
  • 23.7. 9 Uhr: Treffen in der Geschäftsstelle DIE LINKE, Wipperstraße 6
  • 6.8. 9 Uhr: Verteilaktion Hermannplatz
  • 13.8. 9 Uhr: Treffen in der Geschäftsstelle DIE LINKE, Wipperstraße 6
  • 20.8. 9 Uhr: Verteilaktion Hermannplatz
  • 27.8. 9 Uhr: Treffen in der Geschäftsstelle DIE LINKE, Wipperstraße 6
  • 3.9. 9 Uhr: Verteilaktion Hermannplatz
  • 10.9. 9 Uhr: Treffen in der Geschäftsstelle DIE LINKE, Wipperstraße 6
  • 17.9. 9 Uhr: Verteilaktion Hermannplatz

Für die Treffen haben wir uns gedacht, jeweils einen politischen Input zu organisieren. Ein erstes Thema, das uns eingefallen ist, könnte angesichts von Merkels "Mietpreisbremse" sein: "Wie sozial sind die anderen?" - das wäre wohl am 13.8. nach dem Beginn der Plakatierung ganz gut aufgehoben. Außerdem könnten wir uns was über den Kampf gegen Privatisierung und Verdrängung (Was haben Tempelhof und Taksim gemeinsam?) vorstellen. Aber das können wir am 23.7. noch besprechen.

Für die Verteilaktionen wäre es wohl sinnvoll, wenn wir uns um 9 Uhr (vielleicht im Café Süß?) kurz treffen und uns über das Auftreten abstimmen, dann eine Stunde verteilen und dann noch einmal die Erfahrungen zusammentragen, d.h. es wäre Zeit von 9 bis 11 Uhr einzuplanen.

Bisher sind uns folgende Namen für die BO eingefallen:

Frühaufsteher
Early Birds
Morgenröte
Morgenrot
Roter Morgen
Hallo Wach!
Frühschicht

Kontakt: Jan Maas