Zurück zur Startseite
1. Mai 2011 Neukölln

1. Mai 2011 - gemeinsam für den Mindestlohn!

DIE LINKE.Neukölln beteiligt sich an der Demonstration des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) am 1. Mai 2011. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Gute Arbeit, faire Löhne, soziale Sicherheit!“.

Die Demonstration beginnt mit einer Kundgebung um 9.00 Uhr am DGB-Gewerkschaftshaus in der Keithstraße 1-3 (U Wittenbergplatz) und startet gegen 10 Uhr Richtung Brandenburger Tor, wo ab 11.30 Uhr die Abschlusskundgebung stattfinden wird mit politischen Reden und Musik.


DIE LINKE.Neukölln will vor allem das Thema „Mindestlohn statt Lohndumping“ auf die Straße tragen und hat zu diesem Zweck zwei Transparente gemalt. Wir treffen uns um 8 Uhr im Ladenlokal am Richardplatz 16 in 12055 Berlin (U7 Karl-Marx-Straße) und fahren, bepackt mit Fahnen, Trillerpfeifen, Transparenten und Zeitungen, gemeinsam zur Auftaktkundgebung.

Mehr Infos gibt es hier