Zurück zur Startseite
5. Februar 2010

Dresden 2010: Nazis stoppen!

DIE LINKE. Neukölln lädt ein zu einer Mobilisierungsveranstaltung am Freitag, 5. Februar 2010, um 18 Uhr in die Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, 12049 Berlin (U-Hermannplatz)

mit:

  • Kazim Erdogan, Vorstand Aufbruch Neukölln & Initiative für ein noch besseres Neukölln
  • Jan Duscheck, Jugendsekretär, Bereich Jugend beim ver.di Bundesvorstand
  • Die Grünen, Kreisverband Neukölln
  • Rosemarie Nünning, DIE LINKE Neukölln

Ein Flyer für diese Veranstaltung zum Herunterladen, Vervielfältigen und Verteilen gibt es hier

Die Neonazis wollen am 13. Februar 2010 in Dresden aufmarschieren. Sie missbrauchen den 65. Jahrestag der Bombardierung Dresdens, um die Verbrechen des Nazi-Regimes zu leugnen. Sie stehen für Rassismus, Faschismus und Krieg. Ein breites Bündnis von Initiativen, Gewerkschaften und demokratischen Parteien will den Nazis in Dresden entgegentreten. Du kannst mithelfen. Komm mit nach Dresden!

Buskarten nach Dresden (Unkostenbeitrag 10,- Euro) auf der Veranstaltung oder über: 13.februar@die-linke-berlin.de oder Telefon 030 24009289 oder Die LINKE, Richardplatz 16, 12055 Berlin, Telefon: 030 6135919