Zurück zur Startseite
1. April 2009 Neukölln

Jetzt in Neukölln linksaktiv werden!

Am 31. März fanden in ganz Deutschland mehr als 100 Aktionen unter dem Motto "Ein Schutzschirm für die Menschen" statt. Auch Neukölln hat sich an dem bundesweiten Aktionstag beteiligt: Zu viert haben wir uns vor dem Krankenhaus Neukölln getroffen und mit der Belegschaft, die gerade Schichtwechsel hatte, das Gespräch gesucht. Dabei haben wir unsere Bezirkszeitung "Neu-Köllnisch" und einen Flyer verteilt, auf dem die Forderung nach einem Schutzschirm für die Menschen erklärt wurde. Uns ging es außerdem darum, die Menschen zu motivieren, für ihre Interessen selbst einzustehen und aktiv zu werden. Viele zeigten auch daran Interesse und  nahmen die Aktivierungsflyer mit. Ein Mann füllte ihn sogar direkt vor Ort aus. Er freute sich darauf, demnächst selbst bei solchen Aktionen mitzumachen.

Moritz Wittler