Zurück zur Startseite
6. Dezember 2008

Kein Fußbreit den Faschisten!

Am 6. Dezember 2008 mobilisiert DIE LINKE gegen den jährlichen Aufmarsch von Neo-Nazis, der in den vergangenen Jahren immer in Treptow-Köpenick oder Neukölln stattfand. In diesem Jahr findet er in Lichtenberg statt. Treffpunkt für die Gegendemo ist am 6. Dezember um 9 Uhr 30 am Kulturhaus Karlshorst (S-Bahn Karlshorst). In Lichtenberg hat sich bereits ein breites Bündnis gebildet und organisiert eine Vielzahl von Aktionen. Momentan sieht alles danach aus, dass die Nazis gegen 11 Uhr am S-Bahnhof Karlshorst loslaufen wollen. Deshalb hat das Bezirksamt Lichtenberg ab 9 Uhr eine Aktion im Kulturhaus Karlshorst geplant. Es besteht so die Möglichkeit, die Treskow-Allee zu blockieren und sich zwischendurch im Kulturhaus aufzuwärmen. Der Bezirksvorstand ruft alle Mitglieder auf, um 9.30 Uhr am 6. Dezember am Kulturhaus Karlshorst zu sein. Bitte bringt Freundinnen und Freunde mit. Das Bündnis hat weitere Aktionen geplant. Unter anderem eine Kundgebung an den Stelen am Tierpark und eine Blockade der Weitlingstraße. Aktuelle Informationen gibt es in der
Geschäftsstelle oder bei den Sprechern des Bezirksvorstandes."