Zurück zur Startseite

Mehr Marx für Neukölln. Gemeinsam für soziale Gerechtigkeit und gegen Rassismus!

 

Zu seinem 200. Geburtstag hat Karl Marx' Kritik am Kapitalismus nichts von ihrer Aktualität verloren. Der Frühlingsempfang der Neuköllner BVV-Fraktion DIE LINKE gab am 2. Mai 2018 im Rathaus Neukölln Gelegenheit für die in Neukölln zahlreichen Initiativen, die sich gegen die Auswirkungen des Kapitalismus wenden, ihre Kämpfe vorzustellen und sich untereinander auszutauschen.

Aktuelle Meldungen
13. Oktober 2018 Neukölln

#unteilbar. Großdemonstration am 13. Oktober in Berlin

DIE LINKE unterstützt die Großdemonstration #unteilbar am 13. Oktober in Berlin und ruft zur Teilnahme auf: Gemeinsam stellen wir uns gegen Diskriminierung, Verarmung, Rassismus, Sexismus, Entrechtung und Nationalismus. mehr

 
8. Oktober 2018 Neukölln

Industrie 4.0: von Scheinrevolutionen und der Krise des Kapitalismus

Die Basisorganisation Reuterkiez von DIE LINKE Neukölln lädt ein zur Diskussionsveranstaltung mit René Arnsburg am Montag, 8. Oktober 2018, von 18 bis 20 Uhr im Verein iranischer Flüchtlinge, Reuterstraße 52 in 12047 Berlin. mehr

 
29. September 2018 Neukölln

Mietenwahnsinn stoppen – Für ein gutes Leben in Gropiusstadt

Die Mieterinitiative Löwensteinring 23/25 ruft auf zu einer Kundgebung am Sonnabend, 29. September 2018, von 14 bis 16 Uhr auf dem Lipschitzplatz, 12353 Berlin. mehr

 
25. September 2018 Neukölln

Keine Ruhe nach dem „NSU-Urteil“ – Kein Schlussstrich!

DIE LINKE Neukölln lädt ein zur Informations- und Diskussionsveranstaltung mit dem NSU-Prozessbeobachter Friedrich Burschel am Dienstag, 25. September 2018, um 19 Uhr in der Geschäftsstelle, Wipperstraße 6 in 12055 Berlin. mehr

 
24. September 2018 Neukölln

Nach Chemnitz: wie kämpfen gegen Rechts?

Die Basisorganisation Reuterkiez von DIE LINKE. Neukölln lädt ein zur Diskussionsveranstaltung am Montag, 24. September 2018, von 18 bis 20 Uhr im Verein iranischer Flüchtlinge, Reuterstraße 52 in 12047 Berlin. mehr

 
22. September 2018 Neukölln

Aktionstag in Berlin für sexuelle Selbstbestimmung

Der 22. September 2018 wird zum Aktionstag für sexuelle Selbstbestimmung! Los geht es mit der Auftaktkundgebung am Brandenburger Tor. Treffpunkt DIE LINKE um 12 Uhr an der Ecke Wilhelmstraße/Unter den Linden am Transparent. mehr

 
21. September 2018 Neukölln

Zusammen gegen Mietenwahnsinn – Protest am Kanzleramt

Initiativen und Organisationen rufen auf zur Protestkundgebung am Kanzleramt gegen den Wohngipfel von Seehofer und Merkel: Freitag, 21. September 2018, von 14 bis 17 Uhr, Washingtonplatz, 10557 Berlin. mehr

 
20. September 2018 Neukölln

Die Alt-Right: Von Hackern, Gamern, Trollen und Nazis

Das Abgeordnetenbüro RigoRosa lädt zur Diskussion mit Michael Seemann ein am Donnerstag, 20. September 2018, um 19 Uhr. Schierker Straße 26, 12051 Berlin. mehr