Zurück zur Startseite
zum Newsletter-Abo

DIE LINKE in der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung

 

 

 

 

 

Seit dem 7. Oktober 2014 sammelte die Europäische Bürgerinitiative Unterschriften gegen TTIP und CETA: Bereits in den ersten 24 Stunden der Aktion hatten mehr als 200.000 Menschen gegen die geplanten Freihandels- und Investitionsabkommen mit den USA und Kanada unterschrieben. Am 7. Oktober 2015 wurden der EU in Brüssel 3.263.920 Unterschriften übergeben. Am 10. Oktober 2015 demonstrierten 250.000 Menschen in Berlin gegen TTIP und CETA - für fairen Welthandel. Am 9. Dezember 2015 nahm die Bezirksverordnetenversammlung Neukölln die Entschließung an: "Neukölln sagt Nein zu TTIP!"

http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/

DIE LINKE. Neukölln: Neuer Bezirksvorstand gewählt


Solidarität mit der türkischen Partei HDP, die von der türkischen Regierung gegenwärtig scharfen Repressionen ausgesetzt ist.

 

Lucia Schnell (37) und Moritz Wittler (30) werden auch weiterhin Sprecherin und Sprecher der Neuköllner LINKEN sein. Auf einer Bezirksmitgliederversammlung am 19. November 2016 im Gemeindesaal der Evangelischen Brüdergemeinen in Neukölln wurden sie für weitere zwei Jahre in dieser Funktion bestätigt.

Ebenfalls wiedergewählt wurden die stellvertretenden Sprecher/-innen Doris Hammer und Thomas Licher. Neu in der Funktion des Schatzmeisters wurde Valentin Pitzen gewählt.

Dem Bezirksvorstand Neukölln gehören als weitere Mitglieder an Sandra Boden, Maya Eckes, Marlis Fuhrmann, Ferat Kocak, Jörg Lelickens, Ronald Luther, Jorinde Schulz, Michael Stöckel und Irmgard Wurdack.

Weitere Infos und Materialien


Aktuelle Meldungen
16. Dezember 2016 Neukölln

DIE LINKE Neukölln: Jahresausklang 2016

DIE LINKE Neukölln lädt herzlich ein zum Jahresausklang 2016. Wann? Freitag, 16. Dezember, ab 16 Uhr. Wo? Ladenlokal in der Wipperstraße 6 in 12055 Berlin. mehr

 
14. Dezember 2016 Neukölln

"Was tun, wenn die Miete steigt?"

Information und Diskussion: Mietenwiderstand, Mietenbremse, Mietberatung in Neukölln. Mittwoch, 14. Dezember 2016, von 19 bis 21 Uhr im Laika-Salon, Emser Str. 131, 12051 Berlin. Eine Veranstaltung der Basisorganisation Hermannstraße. mehr

 
10. Dezember 2016 Neukölln

Bis 10. Dezember: Aktionen Neuköllner Buchläden gegen Rechtspopulismus und Rassismus

Es begann mit einer Veranstaltung „Von Sarrazin zur AfD“ und führt zu einem Workshop „Stammtischkämpfer*innen gegen Ausgrenzung und Rassismus am 10. Dezember. Zwölf Neuköllner Buchläden laden ein. mehr

 
7. Dezember 2016 Neukölln

Kundgebung: Aufstehen gegen Rassismus – Neukölln braucht keine AfD!

Das Bündnis Neukölln ruft auf zur Kundgebung am Mittwoch, 7. Dezember 2016, um 16 Uhr auf dem Vorplatz des Rathauses Neukölln. Anlass ist die (verschobene) Konstituierung der Ausschüsse des neu gewählten Bezirksparlaments (BVV) und die Wahl eines Stadtrats, den die AfD vorschlagen wird. mehr

 
5. Dezember 2016 Neukölln

NoBärgida – Gemeinsam gegen Rassismus!

Das NoBärgida-Aktionsbündnis ruft auf, am Montag, 5. Dezember 2016, gegen den Aufmarsch der Bärgida-Rassisten zu protestieren. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr auf dem Washingtonplatz am Hauptbahnhof. mehr

 
2. Dezember 2016 Neukölln

Bündnis Neukölln auf dem Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Auch dieses Jahr ist das Bündnis Neukölln wieder mit einem Stand auf dem Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt vertreten: Vom 2. bis 4. Dezember 2016 auf dem Richardplatz. mehr