Zurück zur Startseite

Fraktionsbüro:

Rathaus Neukölln, Raum A 307

Bürozeiten:   

Montag von 16 - 20 Uhr und
Freitag von 10 – 14 Uhr

 

In der Zeit zwischen dem 21.07. und dem 04.09. ist das Büro nur unregelmäßig wegen der Sommerpause nur unregelmäßig besetzt.

 

Telefon:        030 / 90239 – 2003
Telefax:        030 / 90239 – 3482

linksfraktion@bezirksamt-neukoelln.de

http://www.linksfraktion-neukoelln.de

 

 

Termine

Öffentliche Fraktionssitzungen DIE LINKE.Neukölln:

 

Montag der 06.11. und 13.11. um 17:30 Uhr im Raum der Fraktion im Rathaus

 

 

Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung:

Mittwoch der 15.11. um 17:00 Uhr im BVV-Saal im Rathaus

Bürgerinformationssystem der BVV Neukölln

Offizielles Informationsportal der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln. Hier erhalten Sie umfangreiche Informationen.

Fraktion DIE LINKE in der BVV Neukölln

Für soziale Gerechtigkeit und gegen Rassismus:

Die Fraktion der LINKEN in der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung streitet für eine konsequente linke Politik auf kommunaler Ebene und tritt für soziale Gerechtigkeit ein. Schwerpunkte der Fraktionsarbeit sind derzeit der Kampf gegen Mietsteigerungen, der Kampf für eine menschenwürdige Unterbringung von Flüchtlingen und gegen Rassismus, und der Kampf gegen die Schikanen am Jobcenter und für gute Arbeit und Löhne im Bezirk.

Auf dem Bild (v.l.n.r): Doris Hammer (stellv. Fraktionsvorsitzende), Ahmed Abed, Michael Stöckel (Fraktionsmitarbeiter), Marlis Fuhrmann (stellv. Fraktionsvorsitzende), Tony Pohl, Carla Assmann, Thomas Licher (Fraktionsvorsitzender) und Maya Eckes (Fraktionsmitarbeiterin).

Aktuelle Meldungen
13. Dezember 2017 Linksfraktion in der BVV

Die Fraktion DIE LINKE in der Neuköllner BVV kämpft weiter für die Interessen der Mehrheit der Neuköllnerinnen und Neuköllner

Bei der nächsten BVV-Sitzung am 13. Dezember wird die Fraktion nur noch zu sechst sein, nachdem die Verordnete Marina Reichenbach überraschend mit ihrem Mandat zur SPD gewechselt ist. Daher wollen wir hier noch einmal zu ihrer Begründung Stellung nehmen. mehr

 
26. November 2017 Linksfraktion in der BVV

Fraktion DIE LINKE bringt Entschließung gegen Diebstahl von Stolpersteinen mit ein und spendet für zwei neue Stolpersteine

Thomas Licher, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE in der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln: Nach dem Diebstahl der Stolpersteine in Britz „werden es am Ende nicht weniger, sondern mehr Stolpersteine sein!“ mehr

 
19. November 2017 Linksfraktion in der BVV

Wechsel der Neuköllner Bezirksverordneten Marina Reichenbach zur SPD / Das Mandat jetzt an DIE LINKE zurückgeben

„Überrascht haben wir die Art und Weise des SPD-Übertritts von Marina Reichenbach zur Kenntnis genommen. Wir fordern sie auf, ihr Mandat niederzulegen“, erklärt Moritz Wittler, Sprecher des Bezirksverbands DIE LINKE Neukölln. mehr

 
27. Oktober 2017 Linksfraktion in der BVV

Bericht über die 11. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln am 18.10.17

Die BVV-Sitzung startete bedauerlicherweise wieder ohne Bürgerfragestunde. Im Wort der Bürgermeisterin ging es unter anderen um das Einsetzen von mehrere Staatsanwälte in Neukölln zur Bekämpfung von vermeintlicher organisierter Kriminalität in Neukölln. Wie ihr Vorgänger Buschkowsky versucht Dr. Giffey sich in Neukölln mit einem besonders harten Vorgehen gegen Jugendkriminalität zu profilieren. Diese "Null-Toleranz-Politik " hat weder früher noch jetzt besonderen Erfolg gezeigt. Prävention und gesellschaftliche Teilhabe macht mehr Sinn bei der Kriminalitätsbekämpfung. (Eine Stellungnahme dazu findet sich hier). Weiter sprach die Bürgermeisterin eine Veröffentlichung der Neuköllner mehr