Zurück zur Startseite
Bezirksmitgliederversammlung DIE LINKE.Neukölln am 10. November 2018

Die Bezirksmitgliederversammlung DIE LINKE Neukölln zur Wahl des Bezirksvorstands und der Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten zum Landesparteitag DIE LINKE. Berlin fand statt am Sonnabend, 10. November 2018, in der Seniorenfreizeitstätte Böhmisches Dorf, Kirchgasse 62, in 12043 Berlin. 

Die Bezirksmitgliederversammlung wählte einen neuen Bezirksvorstand. Gewählt wurden:

  • Sprecherin des Bezirksverbands: Sarah Nagel
  • Sprecher des Bezirksverbands: Moritz Wittler
  • Stellvertretende Sprecherin des Bezirksverbands: Doris Hammer
  • Stellvertretender Sprecher des Bezirksverbands: Ferat Kocak
  • Schatzmeister des Bezirksverbands: Valentin Pitzen
  • Weitere Mitglieder des Bezirksvorstands: Carla Assmann, Maya Eckes, Georg Frankl, Thomas Licher, Ronald Luther, Tony Pohl, Susanka Sambefski, Jorinde Schulz und Irmgard Wurdack.

Die Bezirksmitgliederversammlung wählte jeweils zehn Delegierte und Ersatzdelegierte zum Landesparteitag der Berliner LINKEN.

Materialien der Bezirksmitgliederversammlung:

Rechenschaftsbericht des Bezirksvorstands DIE LINKE.Neukölln für die Wahlperiode November 2016 bis November 2018 

Protokoll der Bezirksmitgliederversammlung DIE LINKE Neukölln vom 10. November 2018

Beschlüsse der Bezirksmitgliederversammlung:

Antrag des Bezirksvorstands Neukölln 

Anträge, die an den Landesparteitag DIE LINKE.Berlin gestellt werden: 

NSU-Untersuchungsausschuss im Berliner Abgeordnetenhaus 

Volksentscheid Tempelhofer Feld dauerhaft respektieren 

Volksentscheid für gesunde Krankenhäuser unterstützen 

Volksbegehren zur Enteignung von Deutsche Wohnen & Co. unterstützen 

Ausstieg aus der Kohleverstromung 

Regelungslücke im Berliner Informationsfreiheitsgesetz (IFG) schließen